OHRB001 Test von Zoom IQ5 und IQ6

In dieser ersten Folge meines neuen Podcasts geht es zunächst darum, warum dieses Projekt überhaupt ins Leben gerufen wurde. Hinterher beschreibe ich die Mikrofone Zoom IQ-5 und ZOOM iQ6 für iPhone, iPad und iPod Touch und zeige Anhand zweier Hörbeispiele die Unterschiede. Auch geht es um die Möglichkeit, beim Mid-Side-Mikrofon IQ5 softwareseitig einen Stereowinkel von 150 Grad einzustellen.

Kapitel

00:00:00.000
Einleitung
00:02:56.290
Die Zoom-Mikrofone
00:06:50.490
Erste Hörprobe
00:09:14.220
Zweite Hörprobe
00:12:19.560
Dritte Hörprobe
00:17:59.380
Schlussbemerkung

2 Gedanken zu “OHRB001 Test von Zoom IQ5 und IQ6

  1. Hallo Marco, toller Podcast, mach weiter so!!!
    Ich habe noch einige Fragen zu den Zoom Mikrofonen, da ich überlege, ob sie etwas für mich sind:
    1. Muss man – wenn man VoiceOver-User ist – beim Aufnehmen ständig einen Kopfhörer benutzen, um die Ansagen der Sprachausgabe hören zu können, oder kann man auch auf den Lautsprecher des iPhones umschalten?
    2. Welche Bedienelemente (Tasten oder Regler) gibt es an der Mikrofoneinheit?
    Über eine Antwort freue ich mich.
    Viele Grüße,
    Alexander

    1. Hallo Alexander!

      Vielen Dank für das Lob! Und herzlichen Glückwunsch, Du hast den ersten Kommentar geschrieben! 🙂

      Zu Deinen Fragen:

      1. Man muss einen Kopfhörer verwenden, und dieser wird ans Zoom angeschlossen, nicht ans iPhone. In dem Moment, wo man das Mikrofon in den Lightning-Port steckt, wird der Lautsprecher stumm geschaltet und die Kopfhörerbuchse des iPhones ist bedeckt. Bei iPads wird der Lautsprecher ebenfalls stumm geschaltet, und um hören zu können, was das Mikrofon aufnimmt, muss man tatsächlich mit den Kopfhörern (es gehen auch die EarPods) ans Zoom gehen.

      2. Das Zoom IQ6 hat lediglich einen Regler fürs Gain und die Kopfhörerbuchse. Das IQ5 hat zusätzlich einen Schalter für 90 oder 120 Grad oder den MS-Modus, und auf der anderen Seite einen für Limiter, Auto-Gain oder Off.

      Schöne Grüße
      Marco

Du hast eine Meinung zu dieser Episode? Hinterlasse sie hier!